Sieg für Moritz Kudernatsch

Bayr. Meisterschaften 2016-1

Die Bezirksmeisterschaften Oberbayern-München gingen am vergangenen Wochenende mit einem Sieg von Moritz Kudernatsch in der AK 12 der Knaben zu Ende. Moritz setzte sich völlig ungefährdet durch und gewann auch das Finale gegen Ferdinand Klösters vom TC Grünwald hoch mit 6:3 und 6:0. Seiner kleinen Schwester Luisa gelang im Kleinfeld-Turnier der Einzug ins Halbfinale. (mehr …)

Neuer Anlagenbetreuer ab 01. Juli 2017

IMG_3088

Ein Nachfolger für Walter Duschanek ist gefunden. Ab dem 01. Juli 2017 wird Viktor Mazug unser neuer Anlagenbetreuer sein. Der 35-jährige Ungar übernimmt damit die Zuständigkeit für Gebäude, Tennisplätze und Grünflächen. Es ist geplant, dass er am 01. Oktober gemeinsam mit seiner langjährigen Lebensgefährtin Nikolett Barany in die Wohnung auf der Anlage des TCG einzieht. Wir freuen uns auf unseren neuen Mitarbeiter, heißen ihn herzlich willkommen und hoffen, dass er sich recht schnell bei uns wohl und zuhause fühlt. (mehr …)

U14 startet stark in die Saison

vlnr: Caspar Eßmann, Philipp Prechtl, Moritz Kudernatsch, Nicolas Pfennig nicht im Bild: Ben Bormann

Einen Auftakt nach Maß in die Sommersaison gelang unseren U14-Junioren in der Superbezirksliga. Nach dem Auswärtserfolg beim SV Hohenlinden am ersten Spieltag wurde auch die TeG Dachau-Süd am letzten Wochenende klar bezwungen. Damit liegen die Jungs vom TCG gemeinsam mit dem MTTC Iphitos München und dem TC Sport Scheck in der Spitzengruppe der Tabelle.

(mehr …)

Verabschiedung des langjährigen Platzwarts Duschanek

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nach 24 Jahren engagiertem und kompetentem Einsatz, wird unser beliebter Platzwart Walter Duschanek pensioniert und mit seiner Frau nach Franken in die „alte Heimat“ seiner Frau ziehen. Bei der Abschiedsfeier am 27. April abends im Clubhausrestaurant gab es viele alte Geschichten zu erzählen. Zahlreiche Erinnerungen wurden geweckt. Von den Trainern über die Mitglieder bis hin zum vorherigen und jetzigen Vorstand hatten einige Anwesende etwas vorzutragen. Ein verdienter und würdiger Abschied. (mehr …)

Erfolgreiche Ballkinderschulung für die Bundesliga-Saison


Ball rollend

Trotz dreier Hagelschauer fand am letzten Ferientag der Osterferien am 23. April mit tapferen 30 Ballkindern morgens von 9 bis 11 Uhr die zweite Ballkinderschulung unter der Leitung von unserem beliebten Trainer Nick Elkin statt. Neue und aus dem Vorjahr „bewährte“ Ballkinder übten das Prozedere, Die Kinder werden das Erlernte demnächst bei einem unserer zehn Bundesliga-Heimspielen in der Praxis umsetzen können. Bestens gekleidet in den roten Wilson-Jacken, -T-Shirts und -kappen, die von unserem Verein gesponsert werden. (mehr …)

Gelungener Saisoneröffnungstag mit zwei Turnieren

IMG_1791

Auch wenn die Temperaturen eher winterlich waren, haben wir unsere Tennissaison offiziell in munterer Runde mit einem Mixed-Turnier begonnen. Über das Tennisspielen hinaus ergab sich bei der anschließenden Siegerehrung im Clubhaus bei Fingerfood und einem Glas Sekt ein reger Austausch zwischen neuen und bisherigen Mitgliedern.

(mehr …)

Miedler gewinnt in Doha

Tennis 2016 TC Großhesselohe Herren Lucas Miedler Rückhand

TCG-Bundesligaspieler Lucas Miedler (ATP 371) hat sich den Turniersieg bei dem mit 15.000 US-Dollar dotierten ITF-Hartplatzturnier geholt. Das junge österreichische Talent gewann beim ITF-Futures am Persischen Golf im Finale gegen den Belgier Jonas Merckx mit 6:3, 6:3. Der Sieg in der Hauptstadt Katars war bereits der vierte internationale Erfolg des 20-jährigen Miedlers in seiner noch jungen Profikarriere. (mehr …)

Ivakhnenko holt fünften internationalen Titel

Valentyna-Ivakhnenko_web

TCG-Bundesligaspielerin Valentyna Ivakhnenko (WTA 391) hat das mit 25.000 US-Dollar dotierte ITF-Turnier in Santa Margherita di Pula gewonnen. Die für das Zweitliga-Damenteam des TCG an Nummer zwei gemeldete 23-Jährige setzte sich beim Sandplatzturnier auf Sardinien im Finale gegen die Spanierin Georgina Garcia Perez (WTA 271) durch. In den vier Runden zuvor hatte die seit zwei Jahren für Großhesselohe spielende Ukraienerin mit den Siegen gegen Conny Perrin (WTA 198), Tereza Mrdeza (WTA 276), Yvonne Cavalle-Reimers (WTA 590) und Nicoleta-Catalina Dascalu (WTA 308) einige in der Weltrangliste wesentlich höher platzierte Spielerinnen bezwungen.

Der TCG gratuliert seiner Bundesliga-Spielerin zum Gewinn ihres fünften internationalen Turniertitels.